Stulpen sind immer schnell gestrickt

Links zu den im Beitrag genannten Produkten findet Ihr am Ende der Seite

Zwar ist der Winter mit seinen kalten Temperaturen diese Saison nicht so richtig in Fahrt gekommen, dennoch ist es auch gerade bei dieser Nässe nicht wirklich warm. Daher friere ich zumeist gerne an den Händen, weshalb meiner Meinung sich Handstulpen mit offenen Fingern sehr gut anbieten; Sie wärmen die Hände aber man kann immer noch gut und schnell etwas greifen. Das Handy in die Hand nehmen und eine Nachrischt schreiben geht auch ohne das lästige Ausziehen der Handschuhe. 

Wer noch keine Handstulpen hat sollte sich sofort welche stricken. Es geht super schnell - innerhalb von einem Abend sind die beiden fertig. Zudem sind sie sehr robust und machen jeden Spaß mit, ob beim Gassi gehen, dem Bummeln oder dem Tragen einer einer Tasche.

Meine Empfehlung: Die Timona Linie 110 von ONline - ein Mischgarn aus Merino und Polyacryl und macht die Handstulpen somit langlebig. Benötigt werden gerade einmal 2 Knäuel, je ein Knäuel in jeder Farbe.

Die kostenlose Anleitung für diese einfachen Stulpen findet ihr direkt unterhalb der Wolle im Shop unter "Gratisanleitungen" und kann von allen angemeldeten Kunden sofort heruntergeladen werden.

Bei der Farbzusammenstellung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und die Farbauswahl bei der Timona ist nicht klein. ;)

Passende Artikel
66 Farben
Timona, ONline Linie 110 Timona, ONline Linie 110
60% Schurwolle, 40% Polyacryl
Inhalt 50 Gramm (€ 6.64 * / 100 Gramm)
€ 3.32 *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.