Lorelitas Traum - von Designerin CraSy Sylvie

[caption id="attachment_6152" align="alignleft" width="412"]Foto (c) CraSy, Sylvie Rasch Foto (c) CraSy, Sylvie Rasch[/caption] Heute möchte ich Euch das neuste Werk von Designerin Sylvie Rasch aus Berlin vorstellen. Das besondere an diesem Tuch ist, dass Du nichts umrechnen musst, wenn Du ein anderes Material benutzt. Du kannst einfach drauf los stricken, auch wenn Du nur einen begrenzten Garnvorrat hast, denn alle Teile sind in % angegeben. Ebenso kann man die Größe recht leicht variieren, indem man die einzelnen Teile größer strickt. Die Wollwahl ist variabel, Ihr könnt von Sockenwolle bis Merino/Seide wirklich alles nehmen. Auch Einfarbig oder Verlauf ist Euch überlassen, denn es gibt Mustervarianten in der Anleitung. Eine mögliche Garnauswahl im Onlineshop von JaWolle wären mit Verlauf z.B. die Darling von Katia oder die Dreiklang von Atelier Zitron. Die Anleitung für das Tuch findet Ihr jedoch nicht bei JaWolle, sondern könnt Ihr im "Wollland" auf LAMANDIA.de kaufen. LAMANDIA.de? Das ist der erste deutschsprachige Social Media Marktplatz für Selbermacher. Das Credo von lamandia besteht aus einem einzigen Satz: Jeder kann einfach kreativ sein! Das Selbermachen und die Community stehen im Mittelpunkt und regen an, selbst mit den Händen zu arbeiten. Auf dem neuen Kreativ-Portal organisiert sich eine kontaktfreudige Handarbeitsgemeinschaft. Man kann sich ein Profil anlegen, sich in Gruppen austauschen und helfen, seine Strick-Projekte anderen zeigen sowie in zahlreichen Shops direkt auf der Seite alles fürs Stricken und Häkeln finden. Das Herz von LAMANDIA ist ein ständig wachsender Pool von Handarbeitsanleitungen und Designs (automatischer PDF-Download nach Kauf), Materialen und Zubehör, die zu fairen Preisen weitergegeben werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.