Lieferung per DHL und DPD
45 Tage Rückgaberecht
Bequemer Kauf auf Rechnung
Service +49 681 / 309 842 14

Welche Arten von Häkelnadeln gibt es?

Je nach dem welches Projekt du als nächstes angehst, ist die Wahl der richtigen Nadel ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg und Spaß beim Handarbeiten.

Jede Nadel-Art bietet bestimmte Eigenschaften, die Stricktechnik, den Komfort und das Endergebnis beeinflussen können. Außerdem gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien, die ebenfalls ganz individuelle Eigenschaften aufweisen. Je nach dem welches Projekt du als nächstes angehst, ist die Wahl der richtigen Nadel ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg und Spaß beim Handarbeiten.

Wollhäkelnadel: Eine Wollhäkelnadel ist eine normale Häkelnadel, die speziell für das Arbeiten mit Wolle oder dickerem Garn konzipiert ist. Sie ist in der Regel etwas größer und robuster als herkömmliche Häkelnadeln, um besser mit den dickeren Fasern umgehen zu können.

Garnhäkelnadel: Eine Garnhäkelnadel ist eine allgemeine Bezeichnung für Häkelnadeln, die zum Arbeiten mit verschiedenen Arten von Garnen verwendet werden. Sie können in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich sein, je nachdem, welches Garn du verwendest.

Tunesische Häkelnadel: Die Tunesische Häkelnadel ist eine besondere Art von Handarbeitsnadel, die sich von herkömmlichen Häkelnadeln unterscheidet. Sie ähnelt eher einer Stricknadel mit einem Haken an einem Ende. Man kann mit ihr komplexere Muster und Textilien herstellen, ähnlich wie beim Stricken. Diese Technik erzeugt ein dichteres Gewebe als herkömmliches Häkeln.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf prym.com

Zugehörige Produkte

100 g

7,90 €*

5,60 €*
11 Varianten
Wollhäkelnadel Bambus, 15cm
Bambus

7,30 €*
12 Varianten
Wollhäkelnadel ergonomics
Kunststoff

5,60 €*
7 Varianten
Wollhäkelnadel Natural, 14 cm mit Aluminium Haken
Birkenholz mit Aluminium Haken

7,90 €*

30,30 €*

ab 4,60 € *